Wir über uns

 

Brasil-Reisen ist ein alternatives Reiseunternehmen, das für den Sonnenhungrigen und Erlebnisreisenden geführte Reisen innerhalb Brasiliens ausschließlich im europäischen Winterhalbjahr anbietet. Dadurch entkommen die Reiseteilnehmer den kalten und unwirtlichen Monaten in Europa und in Brasilien der Regenzeit vom April bis August. Die Gründer von Brasil-Reisen sind Roland Zoch und Carlos Kurt von Liebig. Roland Zoch ist hier in Europa verantwortlich für die Vorbereitung und Organisation der Reisen. Er ist Ende 40, deutscher Staatsbürger mit Wohnsitz in Deutschland und begeisterter Brasilienreisender, der das erste Mal 1989 Urlaub in Brasilien machte. Diese Art der Reisen war seine Idee. Auf Wunsch ruft Herr Zoch Sie auch gerne auf einem Festnetzanschluss für ein persönliches Gespräch zurück. Wer ihn vor einer Reise kennen lernen möchte, wäre das in Frankfurt/Main und Gießen nach Absprache jederzeit möglich. In Berlin und Köln ist er für einen Tag im September vor der ersten Reise anzutreffen.

 

 

Sein brasilianischer Partner Carlos Kurt von Liebig ist Mitte 40, hat einen akademischen Beruf und ist deutsch/brasilianischer Staatsbürger mit Wohnsitz in Brasilien. Er kümmert sich um die gesamte Reiseorganisation in Brasilien, die Bereitstellung des Kleinbusses, die Vorbestellungen der Übernachtungsmöglichkeiten in den Pousadas und die Fahrt mit dem Amazonasschiff.

Er ist als Brasilianer natürlich im Umgang mit den landesspezifischen Besonderheiten sehr gut vertraut und kann daher in allen Situationen besser helfen als ein ausländischer Besucher. Beide kennen aus vielen Reisen die angebotene Route sehr genau und begleiten gemeinsam jede Reise.